Nachrichten

SG SV Gumpoldia Gumpelstadt Hallenkreismeister 2018

Am 10.2.2018 fand in der Sporthalle in Goldbach die Endrunde der Hallenmeisterschaft des Fußballkreises Westthüringen der Männer statt.

Qualifiziert hatten sich 6 Mannschaften, die sich über Vorrunden und Zwischenrunden durchsetzen konnten. Insgesamt hatten 49 Mannschaften für die Kreismeisterschaft gemeldet, an der schließlich 48 Mannschaften teilnahmen. Pünktlich 13 Uhr begann die vom KFA wieder gut organisierte Endrunde im Modus jeder gegen jeden.

Am Ende der 15 spannenden Spiele entschied nur das Torverhältnis über den Titel, denn die Mannschaften der SG SV Gumpoldia Gumpelstadt und des FSV Ulstertal 1866 Geisa lagen punktgleich an der Spitze, lediglich das bessere Torverhältnis entschied zugunsten der Gumpelstädter, die somit Hallenkreismeister 2018 wurden.

Die weiteren Platzierungen:

1. Platz SG SV Gumpoldia Gumpelstadt

2. Platz FSV Ulstertal Geisa 1866

3. Platz SV Westring Gotha

4. Platz Luisenthaler SV

5. Platz FSV Eintracht Wechmar

6. Platz FSV 1968 Behringen

 

Als bester Spieler wurde Philipp Wollmirstedt aus Geisa und als bester Torschütze Adrian Vogt aus Gumpelstadt geehrt. Die fairen Spiele wurden souverän durch die Schiedsrichter Tobias Claus, Patrick Kohlhas und Daniel Martjuschew geleitet.

Die Ehrungen der Mannschaften und Spieler wurden durch den Vorsitzenden des KFA Westthüringen, Ortwin Schmeling, mit Unterstützung durch Bertram Schreiber und Thomas Philiipsen vorgenommen.

Zahlreiche Zuschauer verfolgten die Endrunde als Schlusspunkt einer insgesamt erfolgreichen Hallenkreismeisterschaft der Männer 2018

(im Anhang die einzelnen Spielergebnisse)

 



Dateien:
Ergebnisse_HKM_2018.pdf(90 Kbyte)

Termine

November 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03 04
05 06 07 08 09
10
11
12 13 14 15 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30  

Unsere Partner

Wer ist Online

Wir haben 22 Gäste online.