Nachrichten

Umsetzung Kinderfußball in zwei Stufen

Saison 2023-2024 und 2024-2025

Sehr geehrte Sportfreunde*innen 

Sehr geehrte Vereine 

Der Thüringer Fußballverband hat gemeinsam mit den Jugendausschüssen der KFA´s die Regelungen des Kinderfußballs ausgearbeitet. In zwei Stufen wird diese Neuausrichtung bis zur Spielzeit 2024-2025 umgesetzt / eingeführt. 

Dies bedeutet für folgende Altersklassen: 

Bambinis => ab der Saison 2023-2024 wird ein genereller Spielbetrieb im Turniermodus im 3:3 stattfinden. Hierzu sind n-Felder aufzubauen entsprechend den teilnehmenden Mannschaften mit jeweils 4 Toren gem. Vorgabe des DFB. 

F-Junioren => in der Saison 2023-2024 wird neben dem 1:5 im Turniermodus das 3:3 parallel angeboten. Die Vereine können entscheiden, welche Spielform in der Saison gewählt wird.

ab der Saison 2024-2025 einheitliche Spielform 3:3 ohne Parallelangebot. 

E-Junioren => in der Saison 2023-2024 wird es ein Parallelangebot im 5:5 gem. den Vorgaben des DFB geben, welches ebenfalls im Turniermodus oder Ligaformat gespielt werden kann. Der bisherige Ligaspielbetrieb im 1:7 auf verkleinertem Spielfeld bleibt erhalten. 

ab der Saison 2024-2025 bleibt der Ligaspielbetrieb im 1:7 erhalten wie auch das Parallelangebot im 5:5. Zudem sind Spielmöglichkeiten im 2:2 oder 3:3 für die Auswechselspieler verpflichtend vorzuhalten. 

Für die o.a. Regelungen im Kinderfußball erarbeiten die JA der KFA´s in Zusammenarbeit mit dem TFV entsprechende Durchführungsbestimmungen.

Mit sportlichen Grüßen

Thomas Philipsen, Vorsitzender KFA Westthüringen 



Termine

März 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Unsere Partner

Wer ist Online

Wir haben 10 Gäste online.